Beef aus Mutterkuhhaltung

Natura Beef Obere Klus

Frisch, frei und natürlich

Willkommen auf der Oberen Klus

 

Unsere Rinder verweilen den ganzen Sommer über auf den saftigen und hügeligen Weiden der Oberen Klus. Sie wachsen in der Herde und bei der Mutterkuh auf (Mutterkuhhaltung). Wir verpflichten uns dem Standart BTS/RAUS: Besonders Tierfreundliche Stallungen mit täglichem Auslauf im Winter und im Sommer 24h auf der Weide. Unsere Rinder werden mit Gras gefüttert und erhalten kein zusätzliches Kraftfutter.

Die Gesundheit unserer Rinder liegt uns sehr am Herzen, weshalb wir auf eine einwandfreie Stallhygiene bestehen und so den Einsatz von Medikamenten auf ein absolutes Minimum beschränken können.

Natura Beef

Aus Gras wird Fleisch.

Wir sind Natura Beef zertifiziert und stützen uns auf folgende Grund-Prinzipien:

  • Mutterkuhhaltung
  • Natürliche Tierhaltung
  • Natürliche Fütterung
  • zertifiziert und garantiert

Mehr dazu auf der Website MUTTERKUH SCHWEIZ

 

 

 

 



Die Obere Klus

Kaufen Sie unser Natura Beef direkt vom Hof.
Okt./ Nov. Ausverkauft. Neuer Schlachttermin ca März 2019

Bestellformular PDF

Bitte Formular ausfüllen und an folgende E-Mail Adresse senden:
→ beef@obereklus.ch
Die Bestellungen werden nach Eingang berücksichtigt.

Hof + Rinder

Unser Hof «Obere Klus»

Die Obere Klus liegt auf 444 Meter ü.M. in Pfeffingen BL. Der Hof ist über die Nachbargemeinde Aesch erreichbar. Aesch BL liegt ca. 12km von Basel, Richtung Delémont. Die Obere Klus ist ein geschichtsträchtiger Ort, der schon früh in Schriften erwähnt wurde. Man vermutet hier alte Römersiedlungen, sowie einen frühen Abbau von Eisenerz. Sie liegt direkt am Burgengratweg, der die Ruinen Münchsberg bis Pfeffingen verbindet, sowie am Ursprung des Klusbaches.
Die Obere Klus ist auch in dem Buch «Orte der Kraft» von Blanche Merz erwähnt. Der Ort ist eine herrliche Oase, um Kraft zu tanken in dieser hektischen Zeit.

Der Hof Obere Klus war einst Grünlandbetrieb der ehemaligen Sandoz AG. Mit ca. 50 Milchkühen wurde Vorzugsmilch produziert die im Personalladen der Sandoz AG verkauft wurde. 1978 wurde der Hof von Urs Leuthardt übernommen. Nach seinem plötzlichen Tod bewirtschaftet seine Lebenspartnerin Daniela Tschaggelar seit 2013 den Hof in Pacht. Neben den Lamas leben auf dem Hof auch Angus-Rinder, die nach ökologischen Richtlinien gehalten werden.

Angus Rinder

Die Angus Kuh ist eine mittelrahmige Fleischrinderrasse, die sich durch ihre hervorragende Raufutterverwertung vorzüglich für die Nutzung von Grünland eignet. Sie ist problemlos in der Haltung und dient vor allem zur Produktion von schlachtreifen Absetzern (+Natura Beef+) aber auch zur Remontenpoduktion für die Grossviehmast (Swiss Prim Beef). Hervorzuheben sind die gute Schlachtkörperqualität mit hoher Fleischausbeute sowie die Schmackhaftigkeit des Angus Fleisches, bedingt durch die Feinfaserigkeit und exzellente Marmorierung. Die Anguskuh ist genetisch hornlos, leichtkalbig und hat einen ausgeprägten Mutterinstinkt. Sie wird in den reinen Farbschlägen schwarz und rot gezüchtet.

Nebst unseren Angus Kühen bereichern die Rassen Aubrac, Salers und F1/Limousin unsere Muttterkuhherde, welche alle mit unserem Angusstier Balu belegt werden.

Ebenfalls sind wir ein Aufzucht-Vitrinebetrieb der VIANCO AG.

Unser Angebot


Sie haben die Möglichkeit unser Natura Beef in 10 kg Mischpaketen zu kaufen.
(Ein Paket füllt ca. eine Tiefkühlschublade.)




1 10 kg Paket:


  • Filet
  • Entrecôte
  • Huft
  • Plätzli à la Minute
  • Braten (ca 400 -600 gr.)
  • Geschnetzeltes
  • Ragout
  • Beef Burger
  • Hackfleisch
  • Siedfleisch (auf Wunsch)
  • Haxen (auf Wunsch)


Preis:


CHF 32.-/kg



Das Fleisch wird nach 3 Wochen Lagerung in 2 Personen- Portionen verpackt, vakuumiert und angeschrieben.

Das Hackfleisch wird in 500g Portionen abgepackt.





Bestellung:


Sie können unser Fleisch ganz einfach bestellen:

1. Laden Sie unser Bestellformular hier runter.
2. Füllen Sie das PDF-Formular auf ihrem Computer aus.*
3. Speichern Sie es ab.
4. Senden Sie es uns das PDF per E-Mail zu.
5. Sie erhalten eine Bestätigung von uns.

Ihre Bestellung wird nach Eingangsreihenfolge und dem Motto: «Es hat solange es hat» berücksichtigt.

Okt./ Nov. Ausverkauft. Neuer Schlachttermin ca März 2019

Bestellformular PDF
Senden an: beef@obereklus.ch










  • facebook